Katja Amberg  HYPNOSETHERAPEUTIN | Heilpraktikerin b.a.d. Gebiet d. PSYCHOTHERAPIE | HAUS MARIPOSA   16833 FEHRBELLIN  |  DEUTSCHLAND  © 2018  |  Impressum und Datenschutz

Hypnosepraxis

+49 (0)33932 760119

Lieben ohne Leiden !  Narzissmus Opferhilfe Hilfe für Betroffene www.liebenohneleiden.de
Die   meisten   Menschen,   die   in   meine   Praxis   kommen,   sind   vollkommen   am   Ende   und   leer.   Sie   sind verzweifelt,   körperlich   schwach   und   leiden   mit   allen   Fasern   des   Seins.   Sehr   viele   Betroffene   haben   bereits erkannt,   dass   der   Partner   narzisstisch   oder   anderweitig   toxisch   für   sie   ist   und   haben   bereits   viel   darüber gelesen   und   ausprobiert.   Einige   haben   auch   bereits Therapien   o.ä.   gemacht,   ohne   dass   sich   grundlegend etwas   geändert   hat.   Das   liegt   einfach   daran,   dass   es   bis   jetzt   nur   sehr   wenige   Therapeuten   gibt,   die   sich mit   dem   Thema   “NARZISSTISCHER   MISSBRAUCH”   auskennen   und   dies   wirkungsvoll   behandeln   können.   Das   viele Wissen   über   Narzissmuss   und   die   Hintergründe   sind   wichtig   und   der   erste   Schritt   zum   Verstehen.   Dennoch   gelingt   es vielen   Betroffenen   nicht,   trotz   des   vielen   Wissens,   sich   komplett   aus   der   Beziehung   zu   lösen.   Sie   leiden   endlos   weiter, können   den   anderen      nicht   vergessen,   sich   nicht   trennen   obwohl   Sie   wissen,   dass   das   Verhalten   des   Partners      überaus toxisch und gefährlich ist und sich nie ändern wird. Genau   da   setzt   meine   Therapie   an!   Denn   das,   was   Sie   da   fühlen,   ist   eine   Art   Sucht,   eine   psychische Abhängigkeit    von    einem    Menschen.    Diese    entsteht    durch    das    ambivalente    und    widersprüchliche          Verhalten   Ihres   Partners:   “Komm   her,   geh   weg”   und   das   im   schnellen   Wechsel   und   für   Sie   absolut   nicht vorhersehbar.   Genau   dieses   Verhalten   macht   abhängig,   macht   süchtig.   Das   nennt   sich   “intermittierende Verstärkung”   und   funktioniert   sogar   im   Experiment   mit   Mäusen   im   Labor.   Dem   kann   man   sich   schlecht entziehen,   wenn   man   erst   einmal   in   diesem   Teufelskreis   gefangen   ist.   Es   ist   im   Prinzip   genau   das   Gleiche wie   bei   harten   Drogen.   Wenn   die   Droge   (der   narzisstische   Partner)   verfügbar   ist,   geht   es   Ihnen   super   und Sie   sind   HIGH,   wie   auf   einer   Wolke…dann   kommt   der   Absturz,   die   Droge   ist   weg   (der   narzisstische Partner   ist   weg   oder   verletzt   Sie)   und   Sie   stürzen   ins   Bodenlose.   Dann   kommt   eine   Phase   von   Entzug, von   körperlichen   und   seelischen   Schmerzen.   Bis   dann   wieder   der   nächste   „Schuß“      (der   Partner   nähert sich   liebvoll   wieder   an)   kommt.   Dann   beginnt   alles   wieder   von   vorn.   Es   entsteht   das   typsiche   ON   /OFF Muster,   dass   sich   endlos   abwechseln   kann.   Nur   die   Höhen   und   das   innige   Zusammensein   wird   immer flacher   und   kürzer   und   die   Entzugsphasen   und   das   Leiden   immer   länger.   Wie   bei   echten   Drogen   machen Sie   genau   diese Achterbahnfahrt   mit.   Sie   wissen   schon   vorher   genau,   dass   nach   der   schönen   Zeit   schon wieder   der Absturz   wartet.   Und   so   geht   das   immer   so   weiter.   Es   ist   eine Abhängigkeit   entstanden,   aus   der Sie mit fremder Hilfe nur sehr schwer herauskommen können. Ich helfe Ihnen dabei. In   der   Therapie   lösen   wir   nicht   nur   die   die   aktuellen   Gefühle   auf   wie   Verzweiflung,   Ängste,   Hilflosigkeit,   Einsamkeit, innere   Unruhe   u.s.w.,   sondern   wir   schauen   ganz   gezielt   nach   den   Ursachen,   warum   Sie   in   so   eine   zerstörerische Beziehung   geraten   sind.   Denn   so   lange   Ihr   Beziehungsmuster/   Programm   noch   in   Ihnen   aktiv   ist,   werden   Sie   immer wieder   Gefahr   laufen,   an   der   nächsten   Ecke   erneut   einem   Narzissten   zu   begegnen.   Denn   die   Muster   des   Narzissten und    Ihre    eigenen    alten    Verletzungen    passen    wie    ein    Schlüssel    ins    Schloß.    Erst    wenn    dieses    alte    ungünstige Beziehungsprogramm   in   Ihnen   gelöst   ist,   werden   Sie   eine   glückliche   Beziehung   erleben   können.   Erst   dann   und   keinen Moment    früher.    Dafür    schauen    wir,    wo    in    Ihrer    Kindheit    diese    Verletzungen    entstanden    sind.    Kommt    Ihnen    das Verhalten   des   Narzissten   bekannt   vor?   Woher   kennen   Sie   diese   erniedrigenden   Verhaltensweisen   und   dieses   alt- bekannte   Gefühl   von   Scham,   Wut   und   Hilflosigkeit   in   Ihnen.   Das   sind   uralte   Gefühle,   die   Sie   sehr   gut   kennen.   Mit   dem Narzissten   erleben   Sie   eigentlich   nur   eine Art   Wiederholungsschleife   von   uralten   Verletzungen.   Lösen   Sie   diese   Muster auf.   Dann   sind   Sie   frei.   Mit   Hypnose   ist   es   erstaunlich   leicht,   genau   diese   alten   Verletzungen,   also   die   Ursachen   zu finden   und   aufzulösen.   Dann   erst   können   Sie   anders   fühlen.   Dann   erst   können   Sie   all   diese   exakten   Zusammenhänge mit   Ihrem   Narzissten   und   den   Sinn   darin   erkennen.   Erst   dann   ist   das   möglich,   weil   Sie   es   fühlen.   Entscheiden   Sie   sich für die Freiheit. Ich helfe Ihnen dabei! Ich   arbeite   mit   der   auflösenden   Hypnose.   Dabei   arbeite   ich   in   den   meisten   Fällen   mit   der   Regression,   das   heißt   wir schauen   gezielt   nach   den   Ursachen,   die   früh   in   Ihrem   Leben   (manchmal   bereits   sogar   im   Säuglingsalter)   enstanden.        Dabei   versuche   ich   mit   so   wenig   Sitzungen   wie   möglich   auszukommen,   aber   mit   so   vielen   wie   nötig.   Um   das   möglich   zu machen,   gebe   ich   Ihnen   zwischen   den   Sitzungen   Übungen   mit,   die   Sie   dann   selbstständig   durchführen   können. Dadurch   können   Sie   den   Prozess   bedeutend   beschleunigen.   Mein   Wunsch   ist   es,   Sie   möglichst   schnell   in   die   Freiheit zu   bringen.   Jeder   hat   da   sein   eigenes   Tempo.   Wenn   Sie   meine   Hilfe   brauchen,   bin   ich   für   Sie   da,   aber   ich   schubse   Sie auch irgendwann ganz liebevoll in die Selbstverantwortung.   Sie   als   Klient   bekommen   alle   Techniken   und   „Werkzeuge“   an   die   Hand   um   dann   für   sich   selbst   weiter   zu arbeiten um negative Empfindungen aufzulösen. Meine   Aufgabe   ist   es,   die   Menschen   in   Ihre   Kraft   und   Selbständigkeit   zurück   zu   führen.   Es   ist   ein   Weg   zurück ins eigene Leben gehen, zurück zu sich selbst.     Ich   hole   Sie   genau   dort   ab,   wo   Sie   gerade   stehen.   Egal   ob   eine   Trennung   verarbeitet   werden   muss   oder   Sie sich   noch   mitten   in   einer   toxischen   Beziehung   befinden   und   schon   den   Mechanismus   erkannt   haben,   aber   sich aus eigener Kraft noch nicht befreien können. Mit    Hilfe    von    Hypnose    ist    es    möglich    die    belastenden    Gefühle    gezielt    und    nachhaltig    aufzulösen    und    das Selbstbewusstsein   und   den   Selbstwert   wieder   aufzubauen.   Das   ist   unablässig   für   alle,   die   von   der   Macht   eines Narzissten   frei   werden   möchten   und   vor   allem:   um   nie   wieder   an   so   einem   Menschen   zu   geraten!    Durch   Regression (Rückführung)   in   der   Hypnose   werden   die   Ursachen   (prägende,   belastende   Erlebnisse)   für   hinderliche   Glaubenssätze gefunden   und   aufgelöst.   Das   sind   in   den   meisten   Fällen   schmerzhafte   Erlebnisse   in   der   Kindheit,   wo   wir   gelernt   haben, wie   wir   uns   verhalten   sollen   um   geliebt   zu   werden.   Auch   lernten   wir   dadurch,   negativ   über   uns   selbst   zu   denken   und uns   selbst   herab   zu   setzen.   Das   geschah   aber   völlig   unbewusst,   so   das   uns   heute   gar   nicht   mehr   klar   ist,   was   wir   alles über   uns   denken   und   woher   das   alles   kommt.   Diese   negativen   Gedanken   strahlen   wir   dann   unbewusst   in   unsere Umwelt    aus    und    wir    ziehen    (nach    dem    Gesetz    der    Resonanz)    uns    somit    die    dazu    passenden    negativen Lebenssituationen   in   unser   Leben.   So   zum   Beispiel   einen   Narzissten,   der   uns   durch   sein   verletzendes   Verhalten   unsere eigenen   wertlosen   Glauben   über   uns   bestätigt.   Im   Coaching   verstehen   die   Klienten   dann   auch   die   Bedeutung   des Narzissten   für   Ihr   Leben.   Wenn   man   dies   erkennt   und   zulässt,   eröffnet   sich   aus   der   Beziehung   mit   einem   Narzissten auch   eine   wertvolle   Erfahrung,   auch   wenn   sie   mehr   als   schmerzhaft   ist.   Durch   diese   Erfahrung   bekommt   man   die Möglichkeit   die   alten   Wunden   endlich   zu   heilen   und   selbstbestimmt   und   frei   durch   das   Leben   zu   gehen,   so   frei   wie   es ohne   diese   verletzende   Beziehung   nicht   möglich   gewesen   wäre.   Wie   oft   hören   wir:   „Der   Schmerz   wird   Deine   Heilung sein.“ Und genauso ist es aber auch, ob wir es hören wollen oder nicht.   „Unheilbar   oder   für   immer   beziehungsgeschädigt…“   das   muss   nicht   sein.   Es   ist   alles   reversibel,   wenn   man   es möchte.   Das   kann   ich   aus   eigener   Erfahrung   sagen.   Das   Allerwichtigste   ist,   dass   man   sich   für   seine   eigene Heilung   mit   Haut   und   Haaren   entscheidet.   Ich   nehme   die   Menschen   an   die   Hand,   denn   ich   kenne   den   Weg   in   die Freiheit,   den   die   Opfer   noch   nicht   kennen.   Ich   begleite   die   Menschen   in   ein   selbstbestimmtes,   freies   und glückliches   Leben.   Dafür   ist   es   notwendig   dann   am   Ende,   nach   all   dem   Leid,   aus   der   Opferrolle   auszusteigen und                 wieder                 die Selbstverantwortung    für    sein Leben zu übernehmen. Denn nur das ist wahre Heilung.
Lieben ohne Leiden   Katja Amberg Heilpraktikerin, b.a.d.Gebiet der PSYCHOTHERAPIE  Narzissmus Opferhilfe Lieben ohne Leiden   Katja Amberg Heilpraktikerin, b.a.d.Gebiet der PSYCHOTHERAPIE  Narzissmus Opferhilfe Die Therapie!
Ich helfe Ihnen gezielt  bei Ihrem Problem.
Die Anwendungen im Überblick: Negative Gefühle auflösen Ursachen für bestimmte Verhaltensmuster finden und lösen Glaubenssätze aufdecken und auflösen, die zu der narzisstischen Erfahrung geführt haben Aufbau des Selbstwertes und der inneren Stärke Lebensfreude, Kreativität  aktivieren Vertrauen ins Leben und zukünftige Beziehungen wieder integrieren Energetische Trennung und Klärung mit dem Partner (EX - Partner)
zurück zu “WORUM GEHT ES” zurück zu “WORUM GEHT ES”
Behandlungen in meiner Praxis und telefonisch!
Katja Amberg  HYPNOSETHERAPEUTIN | Heilpraktikerin b.a.d. Gebiet d. PSYCHOTHERAPIE | HAUS MARIPOSA   16833 FEHRBELLIN  |  DEUTSCHLAND  © 2018  |  Impressum und Datenschutz

Hypnosepraxis

+49 (0)33932 760119

Lieben ohne Leiden !  Narzissmus Opferhilfe Hilfe für Betroffene www.liebenohneleiden.de
Die    meisten    Menschen,    die    in    meine    Praxis    kommen,    sind vollkommen   am   Ende   und   leer.   Sie   sind   verzweifelt,   körperlich schwach    und    leiden    mit    allen    Fasern    des    Seins.    Sehr    viele Betroffene   haben   bereits   erkannt,   dass   der   Partner   narzisstisch oder    anderweitig    toxisch    für    sie    ist    und    haben    bereits    viel darüber   gelesen   und   ausprobiert.   Einige   haben   auch   bereits Therapien   o.ä.   gemacht,   ohne   dass   sich   grundlegend   etwas geändert   hat.   Das   liegt   einfach   daran,   dass   es   bis   jetzt   nur   sehr wenige      Therapeuten      gibt,      die      sich      mit      dem      Thema “NARZISSTISCHER     MISSBRAUCH”     auskennen     und     dies wirkungsvoll     behandeln     können.     Das     viele     Wissen     über Narzissmuss   und   die   Hintergründe   sind   wichtig   und   der   erste Schritt   zum   Verstehen.   Dennoch   gelingt   es   vielen   Betroffenen nicht,     trotz     des     vielen     Wissens,     sich     komplett     aus     der Beziehung    zu    lösen.    Sie    leiden    endlos    weiter,    können    den anderen      nicht   vergessen,   sich   nicht   trennen   obwohl   Sie   wissen, dass     das     Verhalten     des     Partners          überaus     toxisch     und gefährlich ist und sich nie ändern wird. Genau   da   setzt   meine   Therapie   an!   Denn   das,   was   Sie da     fühlen,     ist     eine     Art     Sucht,     eine     psychische Abhängigkeit    von    einem    Menschen.    Diese    entsteht durch   das   ambivalente   und   widersprüchliche         Verhalten Ihres    Partners:    “Komm    her,    geh    weg”    und    das    im schnellen      Wechsel      und      für      Sie      absolut      nicht vorhersehbar.   Genau   dieses   Verhalten   macht   abhängig, macht      süchtig.      Das      nennt      sich      “intermittierende Verstärkung”   und   funktioniert   sogar   im   Experiment   mit Mäusen     im     Labor.     Dem     kann     man     sich     schlecht entziehen,   wenn   man   erst   einmal   in   diesem   Teufelskreis gefangen   ist.   Es   ist   im   Prinzip   genau   das   Gleiche   wie   bei harten    Drogen.    Wenn    die    Droge    (der    narzisstische Partner)   verfügbar   ist,   geht   es   Ihnen   super   und   Sie   sind HIGH,   wie   auf   einer   Wolke…dann   kommt   der   Absturz, die   Droge   ist   weg   (der   narzisstische   Partner   ist   weg   oder verletzt    Sie)    und    Sie    stürzen    ins    Bodenlose.    Dann kommt   eine   Phase   von   Entzug,   von   körperlichen   und seelischen    Schmerzen.    Bis    dann    wieder    der    nächste „Schuß“        (der    Partner    nähert    sich    liebvoll    wieder    an) kommt.   Dann   beginnt   alles   wieder   von   vorn.   Es   entsteht das     typsiche     ON     /OFF     Muster,     dass     sich     endlos abwechseln    kann.    Nur    die    Höhen    und    das    innige Zusammensein   wird   immer   flacher   und   kürzer   und   die Entzugsphasen   und   das   Leiden   immer   länger.   Wie   bei echten   Drogen   machen   Sie   genau   diese Achterbahnfahrt mit.    Sie    wissen    schon    vorher    genau,    dass    nach    der schönen   Zeit   schon   wieder   der   Absturz   wartet.   Und   so geht    das    immer    so    weiter.    Es    ist    eine    Abhängigkeit entstanden,    aus    der    Sie    mit    fremder    Hilfe    nur    sehr schwer herauskommen können. Ich helfe Ihnen dabei. In   der   Therapie   lösen   wir   nicht   nur   die   die   aktuellen   Gefühle   auf wie     Verzweiflung,     Ängste,     Hilflosigkeit,     Einsamkeit,     innere Unruhe    u.s.w.,    sondern    wir    schauen    ganz    gezielt    nach    den Ursachen,    warum    Sie    in    so    eine    zerstörerische    Beziehung geraten   sind.   Denn   so   lange   Ihr   Beziehungsmuster/   Programm noch   in   Ihnen   aktiv   ist,   werden   Sie   immer   wieder   Gefahr   laufen, an   der   nächsten   Ecke   erneut   einem   Narzissten   zu   begegnen. Denn    die    Muster    des    Narzissten    und    Ihre    eigenen    alten Verletzungen   passen   wie   ein   Schlüssel   ins   Schloß.   Erst   wenn dieses   alte   ungünstige   Beziehungsprogramm   in   Ihnen   gelöst   ist, werden    Sie    eine    glückliche    Beziehung    erleben    können.    Erst dann   und   keinen   Moment   früher.   Dafür   schauen   wir,   wo   in   Ihrer Kindheit   diese   Verletzungen   entstanden   sind.   Kommt   Ihnen   das Verhalten   des   Narzissten   bekannt   vor?   Woher   kennen   Sie   diese erniedrigenden    Verhaltensweisen    und    dieses    alt-    bekannte Gefühl   von   Scham,   Wut   und   Hilflosigkeit   in   Ihnen.   Das   sind uralte   Gefühle,   die   Sie   sehr   gut   kennen.   Mit   dem   Narzissten erleben   Sie   eigentlich   nur   eine   Art   Wiederholungsschleife   von uralten   Verletzungen.   Lösen   Sie   diese   Muster   auf.   Dann   sind Sie   frei.   Mit   Hypnose   ist   es   erstaunlich   leicht,   genau   diese   alten Verletzungen,    also    die    Ursachen    zu    finden    und    aufzulösen. Dann   erst   können   Sie   anders   fühlen.   Dann   erst   können   Sie   all diese   exakten   Zusammenhänge   mit   Ihrem   Narzissten   und   den Sinn   darin   erkennen.   Erst   dann   ist   das   möglich,   weil   Sie   es fühlen.   Entscheiden   Sie   sich   für   die   Freiheit.   Ich   helfe   Ihnen dabei! Ich   arbeite   mit   der   auflösenden   Hypnose.   Dabei   arbeite   ich   in den   meisten   Fällen   mit   der   Regression,   das   heißt   wir   schauen gezielt   nach   den   Ursachen,   die   früh   in   Ihrem   Leben   (manchmal bereits   sogar   im   Säuglingsalter)   enstanden.         Dabei   versuche ich   mit   so   wenig   Sitzungen   wie   möglich   auszukommen,   aber   mit so   vielen   wie   nötig.   Um   das   möglich   zu   machen,   gebe   ich   Ihnen zwischen     den     Sitzungen     Übungen     mit,     die     Sie     dann selbstständig    durchführen    können.    Dadurch    können    Sie    den Prozess   bedeutend   beschleunigen.   Mein   Wunsch   ist   es,   Sie möglichst   schnell   in   die   Freiheit   zu   bringen.   Jeder   hat   da   sein eigenes   Tempo.   Wenn   Sie   meine   Hilfe   brauchen,   bin   ich   für   Sie da,   aber   ich   schubse   Sie   auch   irgendwann   ganz   liebevoll   in   die Selbstverantwortung.   Sie   als   Klient   bekommen   alle   Techniken   und   „Werkzeuge“ an   die   Hand   um   dann   für   sich   selbst   weiter   zu   arbeiten   um negative Empfindungen aufzulösen. Meine    Aufgabe    ist    es,    die    Menschen    in    Ihre    Kraft    und Selbständigkeit   zurück   zu   führen.   Es   ist   ein   Weg   zurück   ins eigene Leben gehen, zurück zu sich selbst.     Ich   hole   Sie   genau   dort   ab,   wo   Sie   gerade   stehen.   Egal   ob eine   Trennung   verarbeitet   werden   muss   oder   Sie   sich   noch mitten   in   einer   toxischen   Beziehung   befinden   und   schon den   Mechanismus   erkannt   haben,   aber   sich   aus   eigener Kraft noch nicht befreien können. Mit   Hilfe   von   Hypnose   ist   es   möglich   die   belastenden   Gefühle gezielt   und   nachhaltig   aufzulösen   und   das   Selbstbewusstsein und   den   Selbstwert   wieder   aufzubauen.   Das   ist   unablässig   für alle,   die   von   der   Macht   eines   Narzissten   frei   werden   möchten und   vor   allem:   um   nie   wieder   an   so   einem   Menschen   zu geraten!     Durch    Regression    (Rückführung)    in    der    Hypnose werden    die    Ursachen    (prägende,    belastende    Erlebnisse)    für hinderliche   Glaubenssätze   gefunden   und   aufgelöst.   Das   sind   in den   meisten   Fällen   schmerzhafte   Erlebnisse   in   der   Kindheit,   wo wir   gelernt   haben,   wie   wir   uns   verhalten   sollen   um   geliebt   zu werden.   Auch   lernten   wir   dadurch,   negativ   über   uns   selbst   zu denken   und   uns   selbst   herab   zu   setzen.   Das   geschah   aber völlig   unbewusst,   so   das   uns   heute   gar   nicht   mehr   klar   ist,   was wir   alles   über   uns   denken   und   woher   das   alles   kommt.   Diese negativen   Gedanken   strahlen   wir   dann   unbewusst   in   unsere Umwelt   aus   und   wir   ziehen   (nach   dem   Gesetz   der   Resonanz) uns   somit   die   dazu   passenden   negativen   Lebenssituationen   in unser   Leben.   So   zum   Beispiel   einen   Narzissten,   der   uns   durch sein   verletzendes   Verhalten   unsere   eigenen   wertlosen   Glauben über   uns   bestätigt.   Im   Coaching   verstehen   die   Klienten   dann auch   die   Bedeutung   des   Narzissten   für   Ihr   Leben.   Wenn   man dies   erkennt   und   zulässt,   eröffnet   sich   aus   der   Beziehung   mit einem   Narzissten   auch   eine   wertvolle   Erfahrung,   auch   wenn   sie mehr   als   schmerzhaft   ist.   Durch   diese   Erfahrung   bekommt   man die    Möglichkeit    die    alten    Wunden    endlich    zu    heilen    und selbstbestimmt   und   frei   durch   das   Leben   zu   gehen,   so   frei   wie es   ohne   diese   verletzende   Beziehung   nicht   möglich   gewesen wäre.   Wie   oft   hören   wir:   „Der   Schmerz   wird   Deine   Heilung   sein.“ Und   genauso   ist   es   aber   auch,   ob   wir   es   hören   wollen   oder nicht.   „Unheilbar    oder    für    immer    beziehungsgeschädigt…“    das muss    nicht    sein.    Es    ist    alles    reversibel,    wenn    man    es möchte.   Das   kann   ich   aus   eigener   Erfahrung   sagen.   Das Allerwichtigste   ist,   dass   man   sich   für   seine   eigene   Heilung mit   Haut   und   Haaren   entscheidet.   Ich   nehme   die   Menschen an   die   Hand,   denn   ich   kenne   den   Weg   in   die   Freiheit,   den die   Opfer   noch   nicht   kennen.   Ich   begleite   die   Menschen   in ein   selbstbestimmtes,   freies   und   glückliches   Leben.   Dafür ist   es   notwendig   dann   am   Ende,   nach   all   dem   Leid,   aus   der Opferrolle           auszusteigen           und           wieder           die Selbstverantwortung   für   sein   Leben   zu   übernehmen.   Denn nur das ist wahre Heilung.
Lieben ohne Leiden   Katja Amberg Heilpraktikerin, b.a.d.Gebiet der PSYCHOTHERAPIE  Narzissmus Opferhilfe Die Therapie!
Ich helfe Ihnen gezielt  bei Ihrem Problem.
Die Anwendungen im Überblick: Negative Gefühle auflösen Ursachen      für      bestimmte      Verhaltensmuster finden und lösen Glaubenssätze   aufdecken   und   auflösen,   die   zu der narzisstischen Erfahrung geführt haben Aufbau     des     Selbstwertes     und     der     inneren Stärke Lebensfreude, Kreativität  aktivieren Vertrauen        ins        Leben        und        zukünftige Beziehungen wieder integrieren Energetische    Trennung    und    Klärung    mit    dem Partner (EX - Partner)
zurück zu “WORUM GEHT ES” zurück zu “WORUM GEHT ES”
Behandlungen in meiner Praxis und telefonisch!